Mitteilungen

Branchennews, neue Produkte oder Einblicke in unser Unternehmen, unsere Projekte und Erfolgsgeschichten unserer Kunden.


Faktencheck
20.10.2021
Betrüger werben mit Bundesräte für Kryptowährung

Die Bundesräte Alain Berset und Ueli Maurer sollen angeblich ihre Bitcoin-Gewinne offengelegt haben. In verschiedenen Interview-Settings sollen beide von ihren Investitionen in die Kryptowährung berichtet und die Bevölkerung ebenfalls dazu ermutigt haben. Dies geht aus zwei Artikeln hervor, die aktuell im Netz kursieren. Eine Kapital-Gesetzeslücke ermögliche den Millionen-Gewinn, lautete jeweils die Begründung. Berset soll sich dem Artikel zufolge in einem Interview in der Nachrichtensendung «10 vor 10» gegenüber der SRF-Journalistin Daniela Lager in diesem Sinn geäussert haben. Maurer habe von seinen Investitionen in einem Interview mit SRF-Moderatorin Barbara Lüthi in der Sendung «Club» erzählt, wird in einem anderen Artikel behauptet.

Faktencheck
13.10.2021
Mers-Forschung ermöglichte rasche Covid-19-Impfstoffentwicklung

Ein ursprünglich britischer Artikel ist auf mehreren Plattformen viral gegangen und ebenfalls im deutschsprachigen Raum erschienen. Demnach soll der Pharmahersteller Moderna den Covid-19-Impfstoff auf Basis der mRNA-Technologie bereits im Jahr 2019 entwickelt haben. Angeblichen «Geheimdokumenten» zufolge soll das US-Forschungszentrum National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID) mit der Pharmafirma schon vor Pandemiebeginn die Impfstoffentwicklung vereinbart haben. 

Corporates
12.10.2021
Ohne Energie geht nichts

Langfristige und zukunftsorientierte Energieversorgung zu planen und zu sichern, ist keine leichte Aufgabe. Nicht nur die Politik, Wirtschaft und Technologie, sondern wir alle sind gefordert. Auch wir haben uns Gedanken gemacht und für Sie ein Dossier mit Fokus auf Energiequellen und Energienutzungen in der Schweiz zusammengestellt. 

GESDA Summit 2021
07.10.2021
Pandemie zeigt Kluft zwischen Wissenschaft und Gesellschaft

Die Pandemie zeigt, wie weit sich Wissenschaft und Gesellschaft voneinander entfernt haben. Das sagt der Exoplanetenforscher Didier Queloz. Wenige Tage vor einem Gipfel für Wissenschaft und Diplomatie in Genf ruft der Physik-Nobelpreisträger dazu auf, die beiden Bereiche einander näher zu bringen.

GESDA Summit 2021
07.10.2021
Fortschritte der Neurotechnologie werfen ethische Fragen auf

Mit neurotechnologischen Methoden lassen sich Gedanken einst womöglich lesen, steuern und manipulieren. Braucht es deshalb neue Menschenrechte? Forschende sind sich uneins.

GESDA Summit 2021
07.10.2021
Die Schweizer Sicht auf das internationale Genf

Die Bedeutung des internationalen Genfs hat in den letzten Jahren zugenommen, sogar schon vor der Pandemie. Als nationale Nachrichtenagentur ist für Keystone-SDA eine ständige Präsenz vor Ort unerlässlich.

Faktencheck
06.10.2021
Das Covid-19-Gesetz dient als rechtliche Grundlage für das Zertifikat

Die Rechtsgrundlage für die Verwendung des Covid-Zertifikats wird in sozialen Medien in Frage gestellt: «Ich habe kein Zertifikat und Sie haben keine gesetzliche Grundlage, ein solches zu verlangen. Tut mir leid für Sie.» 

Faktencheck
29.09.2021
Die Anzahl Fehlgeburten bleibt stabil

Die Studie des «New England Journal of Medicine» sorgte in den sozialen Medien für Empörung. Den Studienergebnissen über die Sicherheit des mRNA-Covid-19-Impfstoffs zufolge sollen erschreckende 12,6 Prozent der Teilnehmerinnen eine Fehlgeburt erlitten haben. Jede achte Schwangere soll davon betroffen gewesen sein. Trotzdem hätten die Studienautoren keine offensichtlichen Sicherheitssignale bei der Covid-Impfung erkennen wollen, wird weiter behauptet.

Fotostiftung Schweiz
22.09.2021
50 Jahre Fotostiftung Schweiz

Das historische Archiv der Keystone-SDA arbeitet seit über 15 Jahren mit der Fotostiftung Schweiz zusammen, die dieses Jahr ihr 50-jähriges Bestehen feiert.

Faktencheck
22.09.2021
Die Computertomographie nach einer Covid-Impfung ist unbedenklich

Gemäss einer Behauptung auf Facebook soll nach einer Impfung eine Computertomographie nicht mehr möglich sein. Auch Fliegen sei problematisch. Aus den Kommentaren geht hervor, dass es sich bei der Behauptung um Covid-Impfstoffe handelt. Weiter kommentiert der Facebook-User vage, in der Impfung seien «Nanobots» enthalten, die gewisse Störungen verursachten. 

Faktencheck
15.09.2021
Covid-Impfung: Die Risikoreduktion kann absolut oder relativ sein

In diversen Beiträgen in den sozialen Medien kursiert die Behauptung, die Wirksamkeit des Covid-19-Impfstoffs liege bei 0,8 Prozent. Was hat es mit dieser Zahl auf sich? Wirkt der Impfstoff nun oder etwa doch nicht?

Faktencheck
08.09.2021
Covid-19-Infektion nicht die einzige existierende gesundheitliche Einschränkung

In einem in den sozialen Medien kursierendem Sharepic wird eine Anzahl der nicht-neu-infizierten Schweizerinnen und Schweizer angeben. Insgesamt sollen dies 99,974 Prozent der Bevölkerung sein. Im Kommentar dazu heisst es, es sei nicht zu vergessen, dass die Schweizer Bevölkerung gesund sei.